dsb ebusiness Team startet bei der J.P. Morgan-Challenge

Der weltweit größte Firmenlauf feierte dieses Jahr sein 25-jähriges Jubiläum. Unter den Läufern befanden sich wieder Softwareentwickler und E-Commerce- Consultants der dsb ebusiness.

Bereits zum dritten Mal unterstützten die EBusiness- Profis aus Frankfurt und Neckarsulm die Charity-Aktion. Beim weltweit größten Firmenlauf starteten 2017 insgesamt 63.776 Läufer und Läuferinnen aus 2.419 Unternehmen. „Zeiten stehen bei diesem Ereignis nicht im Vordergrund, vielmehr geht es darum Teamgeist, Kommunikation, Fairness und Kollegialität zu fördern und gemeinsam für einen guten Zweck aktiv zu sein“, sagt Martin Wepper.

Pro Meldegebühr fließen vier Euro in Projekte der Deutschen Sporthilfe und der Deutschen Behindertensportjugend. So wird jungen Menschen mit Behinderung eine sportliche Perspektive aufzeigt und sie werden in ihrer Entwicklung unterstützt. Insgesamt erliefen die Sportler in Frankfurt 255.000 EUR an Fördermitteln.