ETM-Verlag setzt bei Fulfillment und E-Commerce neue Akzente

EuroTransportMedia unterzeichnet Rahmenvertrag mit ZENIT X und dsb ebusiness

Durch die Beauftragung zweier neuer Agenturen stellt das Stuttgarter Verlagshaus die Weichen für eine bessere Verzahnung von Fulfillment, Abo-Vertrieb und E-Business- Aktivitäten: Während dsb ebusiness zukünftig den Webshop von EuroTransportMedia betreut, kümmert sich ZENIT X um die Themen Fulfillment und Vertriebsservice. Beide Agenturen arbeiten bereits seit Jahren erfolgreich zusammen und freuen sich, den ETM-Verlag gemeinsam für ihr Service-Paket gewonnen zu haben.

„Mit unseren Publikationen sind wir in weiten Teilen der Transport- und der Logistikbranche Marktführer. Diese Position möchten wir weiter ausbauen, indem wir Online-Vertrieb und Abo- Management optimieren. Unsere Wahl fiel auf ZENIT X und dsb ebusiness, weil beide Unternehmen uns mit perfekt aufeinander abgestimmten Konzepten und Prozessen unterstützen“, begründet Bernd Steinfeldt, Vertriebsleiter beim ETM-Verlag, die Entscheidung. Im Zentrum der verlegerischen Arbeit von EuroTransportMedia steht das gewerblich genutzte Fahrzeug. Die herausgegebenen Publikationen widmen sich dabei dem internationalen Transportwesen, der Nutzfahrzeugbranche sowie dem professionellen Fuhrparkmanagement von LKWs, Bussen und PKWs.

Als verlagsunabhängiger Full-Service-Vertriebspartner unterstützt ZENIT X den ETM-Verlag zukünftig beim Absatz seiner Print- und Digitalausgaben sowie beim Abo-Management. Die Pressevertriebsprofis kümmern sich um Kundenservice, Versand, Kampagnenmanagement sowie Telemarketing. „Die Aufgabenverteilung zwischen dsb ebusiness und uns ist klar geregelt. Ende März starten wir die Migration der Abonnentendaten in die Customer-Care- und Billing-Plattform ccb by dsb®. Nach der Übernahme beginnen wir sofort mit Akquise und Kundenbetreuung“, skizziert Franco Aleo, CBDO der ZENIT-X-Unternehmensgruppe, den Zeitplan. ZENIT X verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der eigenständigen Durchführung von Datenmigrationen. Ein vollautomatischer Austausch zwischen Webshop und ccb by dsb® ermöglicht ZENIT X hochautomatisierte Prozesse und einen effizienten Customer-Service.

Dem eigenen Abo-Shop kommt im Akquise-Prozess des ETM-Verlags eine immer wichtigere Rolle zu. dsb ebusiness wird die zentrale Bedeutung des Online-Stores für die Titel FERNFAHRER, lastauto omnibus, trans aktuell, FIRMENAUTO und WERKSTATT aktuell weiter ausbauen. „Wir erarbeiten für den ETM-Verlag eine zukunftsfähige E-Commerce-Strategie, die neben Zeitschriften auch Merchandising-Artikel wie LKW-Modelle oder Fahrzeugzubehör umfasst“, umreißt Martin Wepper, Geschäftsführer dsb ebusiness, sein Aufgabenprofil. „Ob Zusatzartikel, Werbeprämie, Geschenk-Abo, Kombi-Abo oder Digital-Abo – unsere E-Shop-Lösungen ermöglichen unterschiedliche Vertriebskonzepte.“ Bei der Überarbeitung des E-Shops gehen die E-Commerce-Experten schrittweise vor. Der Shop geht bereits Anfang April live. Auch die mobile Version des Shops steht dann schon zur Verfügung. Das neue Responsive Design garantiert den Nutzern dann eine Top- Performance auf ihren mobilen Endgeräten.

Über EuroTransportMedia
EuroTransportMedia (kurz ETM) ist das Gemeinschaftsunternehmen der Motor Presse Stuttgart, eines der führenden Special-Interest-Publisher im internationalen Mediengeschäft, der Mainzer VF Verlagsgesellschaft und von DEKRA, einer der weltweit führenden Expertenorganisationen. Im Zentrum der verlegerischen Arbeit steht das gewerblich genutzte Fahrzeug. Themenschwerpunkte sind dabei das internationale Transportwesen, die Nutzfahrzeugbranche und das professionelle Fuhrparkmanagement im LKW- und im PKW-Bereich. Renommierte Printmedien, innovative Online- Angebote, erfolgreiche Kundenmedien und marktführende Event-Konzepte bieten den Kunden hohen Nutzwert bei ihren beruflichen Aufgabenstellungen. www.eurotransport.de

Über ZENIT X
Als verlagsunabhängiger Full-Service-Vertriebsdienstleister betreut ZENIT X über 150 Titel aus verschiedenen Genres sowie 150.000 Direktbestellungen – Print wie Digital. Zu den Kunden des Stuttgarter Unternehmens gehören renommierte Verlage wie DUMONT, Falke Media, EMMA, Spektrum der Wissenschaft, Konradin Mediengruppe und viele andere. ZENIT X unterstützt seine Kunden bei Abo-, Direkt- und Einzelverkauf. Neben dem klassischen Pressevertrieb vertrauen zahlreiche Kunden auch in puncto E-Commerce, IT-Services, Direktmarketing und internationaler Kundenservice auf die Experten von ZENIT X. ZENIT X bietet seinen Kunden x Möglichkeiten für ihren Erfolg – schnell, maßgeschneidert und aus einer Hand. www.zenit-x.de

Über dsb ebusiness
Das 2010 gegründete Unternehmen gehört zur dsb Gruppe und hat sich auf die Beratung im Bereich E-Commerce spezialisiert. Darüber hinaus unterstützen und begleiten die Consultants bei dsb ebusiness ihre Kunden bei der Realisierung umfangreicher E-Shop-Lösungen. Zum Leistungsportfolio gehört auch die Durchführung von Online-Marketing-Aktivitäten, wie Newsletter-Kampagnen oder die Betreuung von SEO und SEA. Eigenentwicklungen im Bereich Data-Warehouse ermöglichen den Kunden komplexe Analysen und eine genaue Maßnahmensteuerung. Unter der Dachmarke dsb firmieren mehrere rechtlich eigenständige Unternehmen mit unterschiedlichen Aufgabenschwerpunkten: So konzentriert sich das Experten-Team von dsb ccb solutions auf die Weiterentwicklung und den Betrieb von ccb by dsb® – Europas führender Customer- Care- und Billing-Plattform für die Verlagsbranche. Der Fokus der Schwestergesellschaft dsb cloud services liegt hingegen auf dem Gebiet Managed und Application-Hosting im eigenen virtualisierten und zertifizierten Cloud-Datacenter. Zu den Kunden der dsb-Gruppe gehören neben namhaften internationalen Verlagen und Verlagsdienstleistern wie zum Beispiel FUNKE direkt, Vogel Business Media oder Future Publishing PLC auch renommierte Markenartikler wie Atelier GARDEUR oder GEORGE GINA & LUCY. www.dsb-ebusiness.com